Heinke Both

Die Künstlerin Heinke Both (*1964) führt in ihren Arbeiten Malerei, Zeichnung, Collage und Fotografie zusammen. Sie befasst sich inhaltlich mit den grundlegenden Fragen nach dem Individuum und den Darstellungsformen des Unsichtbaren in der Wiedergabe des Menschlichen. Mit dem ihr im Mai 2021 verliehenen Possehl-Preis für Lübecker Kunst wurde der Künstlerin ermöglicht, aus ihrem Werk heraus ein neues Kapitel zu entwickeln. Im Oktober 2022 stellte Heinke Both dann das Ergebnis ihres Preisträgerprojekts in ihrer Ausstellung NOIR MONTER im Kettenlager der Kulturwerft Gollan vor und stellte eine Serie von Lithographien aus, die sie in einem experimentellen Prozess in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler-Drucker Lars Lundqvist entwickelt und in der Hamburger Druckwerkstatt Sturm-Loeding umgesetzt hat.

Dieses alte Druckverfahren, bei welchem man mit großen, schweren Steinplatten arbeitet, steht durch seine aufwändige und zeitintensive Handhabung im besonderen Gegensatz zur Geschwindigkeit, die uns ansonsten in unserem hochdigitalisierten Alltag begegnet. Bei dem Vorhaben unserer Preisträgerin stand, ähnlich einem individuellen Forschungsprojekt, der Dialog ihrer eigenen künstlerischen Intention mit dieser traditionellen Drucktechnik im Vordergrund.   


 

 1. Heinke Both und Matt Mullican (Possehl-Preis für Internationale Kunst 2022) 

2. Jury mit Heinke Both (v.l.n.r.): Dr. Oliver Zybok (Overbeck-Gesellschaft, Direktor), Fanni Fetzer (Kunstmuseum Luzern, Direktorin), Adam Budak (Kestner Gesellschaft Hannover, Direktor), Heinke Both (Preisträgerin), Prof. Dr. Hans Wißkirchen (Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck, Direktor), Dr. Antje-Britt Mählmann (Kunsthalle St. Annen, Leiterin), Max Schön (Possehl-Stiftung, Vorsitzender)

Dr. Renate Wiehager (Daimler Art Collection, Berlin/Stuttgart, Leiterin); nahm digital an der Sitzung teil. 

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emil's Testament, unsere Kunst-Kataloge und die Publikationen zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren